Tipps für Trips: Beethoven-Haus in Bonn

//Tipps für Trips: Beethoven-Haus in Bonn

Tipps für Trips: Beethoven-Haus in Bonn

Der Komponist Ludwig van Beethoven hat die Musik revolutioniert – und war sicherlich ein Genie. In der Ausstellung in seinem Bonner Geburtshaus kann man Beethovens künstlerischen Prozesse nachvollziehen.

Deutschlandradio Kultur:
Das Beethovenhaus in Bonn

Nicht viele Musiker-Museen können sich rühmen, im Geburtshaus ihres Namensgebers untergekommen zu sein. Das Beethoven-Haus in Bonn hingegen ist stolz darauf, dass es seit 1889 in der Bonngasse Nr. 20 untergebracht ist und Sammlungen wie Gebäude beide Weltkriege nahezu unbeschadet überstanden haben.

Hier wurde Ludwig van Beethoven 1770 geboren. Ein Komponist, der für viele Menschen schon immer der Inbegriff der klassischen Musik war. Seine Sinfonien haben die Musik revolutioniert und seine Klavierstücke sind weltbekannt. Dass ein einziger Mensch das geschafft haben soll, erklären sich viele damit, dass Beethoven ein Genie gewesen sein muss und ihm die Ideen nur so zugeflogen sind.

Im Bonner Beethoven-Haus arbeiten Wissenschaftler daran, dieses Bild langsam zu verändern. In der Dauerausstellung wollen sie den Besuchern zeigen, dass auch der künstlerische Prozess bei Beethoven harte Arbeit war.

By | 2016-10-30T17:56:53+00:00 Juli 21st, 2015|On Air|0 Comments

About the Author:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: